Bewegte Schule

Bewegte Schule

 

Da Gesundheit und Sport an unserer Schule einen wichtigen Stellenwert haben, sind wir bereits im Jahr 2008 zur Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischen Schwerpunkt ernannt worden. Dies bedeutet, dass in allen Klassen der Ludwig – Pfau – Schule eine Rhythmisierung des Schulalltags durch einen ganzheitlichen Ansatz mit bewegtem Lernen, Bewegungspausen und Sport gefördert wird.

 

GSB – Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt

Da Bewegung, Spiel und Sport zentrale Bestandteile unseres Schulprogrammes sind und das alltägliche Schulleben in besonderer Art und Weise prägen, ist die Ludwig-Pfau-Schule als GSB-Schule (Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt) zertifiziert. Das GSB-Zertifikat weist uns als Schule aus, die vielfältig Bewegung, Spiel und Sport im Schulalltag und im Unterricht umsetzt.

 

Bundesjugendspiele

Jedes Schuljahr nehmen die Schülerinnen und Schüler an den Bundesjugendspielen im Gerätturnen (Winter) und Leichtathletik (Sommer) teil. Zusätzlich machen die Viertklässler im Schwimmunterricht ihre Schwimmabzeichen und nehmen an den Bundesjugendspielen Schwimmen teil.

 

Schwimmunterricht

Schwimmen ist eine der beliebtesten Sportarten und Freizeitbeschäftigungen. Studien zufolge können jedoch immer weniger Menschen schwimmen. Es ist uns daher sehr wichtig, unsere Kinder als Schwimmer aus der Grundschule zu entlassen, die mindestens zwei Schwimmarten beherrschen.
In Klasse 3 wird für Nichtschwimmer und Schwimmanfänger eine AG angeboten, um Grundfertigkeiten im Schwimmen zu erlangen. In Klasse 4 findet dann regulärer Schwimmunterricht statt. Beide Angebote werden in Kooperation mit der DLRG Heilbronn angeboten.

 

Spielmobil

In den Pausen steht den Kindern das Spielmobil offen, aus dem sie sich kleine Spielgeräte wie z.B. Bälle oder Seile ausleihen können. Die Ausgabe der Spielgeräte übernehmen Kinder der Klassenstufe 3 und 4 selbst.

 

Bewegt wachsen in Heilbronn

Die Stadt Heilbronn, der Stadtverband für Sport und die Heilbronner Bürgerstiftung haben das Projekt Kindersportschule – "Bewegt wachsen in Heilbronn“ eingerichtet. Ziel ist, eine flächendeckende Bewegungs- und Gesundheitserziehung in Kindertagesstätten und Grundschulen im Stadtgebiet Heilbronn als selbstverständlichen Bestandteil des Ganztags zu implementieren.
Übungsleiter und Trainer aus den Heilbronner Sportvereinen bieten ein regelmäßiges und verlässliches Bewegungsangebot in den Kindertagesstätten und Grundschulen an. An der Ludwig-Pfau-Schule findet dieses Angebot im Rahmen der Ganztagsschule einmal wöchentlich für die Erst- und Zweitklässler statt.

 bewegt wachsen

 

Turniere und Wettkämpfe

Eine Vielzahl unserer Schülerinnen und Schülern nehmen regelmäßig und sehr erfolgreich an diversen außerschulischen Veranstaltungen wie dem Trollinger Marathon, dem Weibertreulauf, der Junior Challenge (Triathlon), dem Fußballturnier im Rahmen des Kiwanis Sommerfestes und diversen anderen Veranstaltungen teil.
Im Rahmen des Schulamts starten unsere Schülerinnen und Schüler zusätzlich bei Speedsoccer- und Völkerballturnieren.

 

Sportfest mit Spendenlauf

Jedes Jahr findet am Ende des Schuljahres ein Spiel- und Sportfest mit Spendenlauf statt. An diesem Nachmittag können die Schülerinnen und Schüler ihre Bewegungsgeschicklichkeit und Koordination an diversen Stationen unter Beweis stellen.
Mit Unterstützung der Luise-Bronner-Realschule werden die Stationen von den Lehrerinnen der Ludwig-Pfau- Schule betreut.
Im Anschluss an den Stationsbetrieb findet ein Spendenlauf auf dem Schulgelände statt.
Die Spenden gehen zu Gunsten des Vereins Herzkinder Unterland e.V., dem Förderverein der Ludwig-Pfau-Schule und der Partnerschule in Afrika.
Langjährige Partner sind außerdem die AG Zahngesundheit und der Hockeyclub Heilbronn.

 

Handball

Einmal im Jahr bietet der Handballverband in Zusammenarbeit mit Campina einen Schnuppertag für Zweitklässler an, um Nachwuchs zu fördern und zu finden.

 

Komm mit in das gesunde Boot

Im Rahmen des Unterrichts haben Bewegung und gesunde Ernährung einen Platz, indem das Projekt „Komm mit in das gesunde Boot“ umgesetzt wird.
„Komm mit in das gesunde Boot“ ist das Programm der Baden-Württemberg Stiftung zur Gesundheitsförderung von Kindergarten- und Grundschulkindern.
Schwerpunkt wird hierbei auf ausreichende Bewegung, gesunde Ernährung und sinnvolle Freizeitgestaltung gelegt. Kompetenzen für einen gesunden Lebensstil sollen hierbei bereits in jungen Jahren aufgebaut werden.

 

Bewegter Adventskalender

In der Adventszeit werden jeden Tag verschiedene Bewegungsangebote mit den Schülerinnen und Schülern in den Klassen durchgeführt.
Hierbei steht die vielfältige Bewegung im Vordergrund.

 

Unsere Partner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.